Willkommen bei Pflege mit Herz
Pflege mit Herz betreibt sechs Pflegeheime in der Steiermark, sowie eine Einrichtung zur Betreuung von psychiatrisch erkrankten Menschen und Menschen mit Behinderung. „Pflege mit Herz“ ist dabei für uns mehr als nur Motto, wir leben es in unseren Pflegeeinrichtungen Tag für Tag. Auf unserer Homepage wollen wir Sie über unsere Pflegeheime informieren, sowie einen kleinen Einblick in das tägliche Leben in unseren Häusern bieten. Wenn Sie an einem Pflegeplatz in einem unserer Pflegeheime interessiert sind, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, und wir informieren Sie gerne unverbindlich.

AKTUELLES

AKTUELLES AUS UNSEREN HÄUSERN

Akazienhof ist “EUROPA”: Tageswerkstätte erarbeitet sich gerade England

Seit 3 Jahren lernt sie mit einer Pädagogin schon Englisch. Mit großem Erfolg. Jetzt strahlt das auf die ganze Tageswerkstätte aus. Im Akazienhof beschäftigt sich der ganze “Frühling 99″ aktuell mit dem Thema England. Möglich wird das, weil viele KollegInnen der Betreuungsmannschaft ihren Auftrag richtig deuten

“Im Rahmen des gruppenübergreifenden Projekts “Europa“ der Behinderteneinrichtung im Akazienhof, beschäftigt sich die Tageswerkstätte gerade mit Großbritannien. Die KlientInnen haben hier die Möglichkeit, das ausgewählte Land mit allen Sinnen zu erfahren und den eigenen Horizont zu erweitern”, erzählt Bernadette Riedl, die Teamleiterin der Tageswerkstätte im Akazienhof. “Im Rahmen der pädagogischen Arbeit ist es uns wichtig, das Interesse am Wissenserwerb, die Neugier auf Unbekanntes und die Welt um uns herum zu wecken.”

Normalität

Dipl. Ing. Hans Flasch, Gesamtleiter aller Pflege mit Herz Einrichtungen hat die Entwicklungen der Behinderteneinrichtung im Akazienhof seit der Übernahme des Frühling 99 in die Pflege mit Herz Gruppe, die aktuell 6 Pflege- und Betreuungsheime in den Bezirken Leibnitz, Deutschlandsberg, Graz Umgebung und Hartberg Fürstenfeld betreibt, aufmerksam verfolgt: “Die Steigerung der Qualität in der Betreuung, die der Frühling 99 im Akazienhof seit der Übernahme erfahren hat, ist enorm. Für die KlientInnen bedeudet das einen weiteren Schritt in die Normalität und fördert die Integration. Möglich wird das vor allem durch eine sehr engagierte Arbeit des Teams im Akazienhofs”. Betreuungsmannschaft und KlientInnen planen jetzt schon an einer gemeinsamen Reise nach England.

Hospizkompetenz gestärkt

Der Kirschenhof in Pirka ist in seinen Kompetenzen zur Begleitung Sterbender  deutlich gestärkt. Heimo Tauchhammer hat seine Hospizausbildung erfolgreich abgeschlossen und sein Hospizzertifikat überreicht bekommen. Hans Flasch, Gesamtleiter der Pflege mit Herz Gruppe, und Hausleiterin Elfi Kainz, gratulierten Heimo Tauchhammer zur bestandenen Prüfung und überreichten im Zuge eines Essens des gesamten Kirschenhofteams eine kleine Anerkennung. Hans Flasch: “Herr Tauchhammer ist mit seinem außerordentlichen Engagement und seiner Empathiefähigkeit ein für den Kirschenhof ungeheuer wichtiger Kollege. Er hat sich sein Ausbildung selbst organisiert und auch finanziert. Wir profitieren jetzt davon enorm! Wir sind sehr stolz, dass wir im Kirschenhof ein derart motiviertes Team im Einsatz für die Lebensqualität der Kirschenhof-Familie haben!”