Spatenstich Föhrenhof

Am 21. Oktober erfolgte der Spatenstich für den neuen Föhrenhof in St. Johann in der Haide (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld). Das neue Pflegeheim wird das direkt daneben gelegene bestehende Pflegeheim ersetzen, und ab Herbst 2014 80 Bewohnerinnen und Bewohnern Platz bieten. Bis zum Umzug wird der Betrieb im bestehenden Pflegeheim wie gewohnt weiter laufen. Bauherr Hermann Harg (Geschäftsführer Pflege mit Herz) freute sich dazu zahlreiche Repräsentanten des öffentlichen Lebens, an der Spitze die Landtagsabgeordneten Wolfgang Böhmer und Hubert Lang sowie Bgm. Günter Müller, begrüßen zu können.

Bgm. Günter Müller freute sich über diesen wichtigen Impuls für die Gemeinde, die Abgeordneten Böhmer und Lang betonten, dass die Betreuung älterer Menschen eine der größten Herausforderungen für die Zukunft darstellt. „In dem neuen Senioren- und Pflegezentrum ist sicher beste Versorgung gewährleistet“, so LAbg. Böhmer.

Spieler des SK Sturm Graz zu Besuch

Betritt man das Zimmer von einem unserer Bewohner im Ulmenhof, bemerkt man sofort, wofür sein Herz schlägt: Zahlreiche in Schwarz-Weiß gehaltene Fanartikel und Erinnerungsfotos zeugen davon, dass er ein  “eingefleischter Schwoazer” ist. Also beschlossen wir, ihm eine besondere Freude zu machen, und arrangierten einen Besuch durch die Sturm Graz Spieler Aleksandar Todorovski und Martin Ehrenreich. Der “Sturmknofel” war sichtlich erfreut über diesen Überraschungsbesuch, und es wurde sofort über Fußball fachgesimpelt und in Erinnerungen geschwelgt. Einig war man sich darin, dass die Atmosphäre in der alten Sturm Spielstätte “Gruabn” einzigartig war.
Mit den Autogrammkarten der Sturm Graz Spieler hat unser Bewohner nun zwei weitere Gegenstände für seinen “Sturm-Altar”, und wir freuen uns über die gelungene Überraschung.

Offizielle Eröffnung Ulmenhof

Am 4. Oktober fand nun auch die offizielle Eröffnung des Ulmenhofs Peggau statt. Zu diesem Anlass konnten wir zahlreiche Vertreterinnen der Politik und Wirtschaft aus der Umgebung begrüßen. Die Festredner Herman Harg (Pflege mit Herz), Siegfried Ziegerhofer (Baufirma Herbitschek) und Michael Salomon (Bürgermeister Peggau) betonten noch einmal, wir gut die Bauphase verlief, und dass der Bauzeitplan bei hoher Qualität der auszuführenden Arbeiten genau eingehalten werden konnte. Hausleiterin Michaela Ziegler und Pflege mit Herz Prokurist Hans Flasch wiederum erinnerten in ihren Reden an das zentrale Anliegen der Pflege mit Herz: Pflege auf hohem Niveau mit einer starken Betonung der Lebensqualität und der Fokus auf die individuellen Bedürfnisse unserer BewohnerInnen. Diese Ideale werden wir auch im neuen Ulmenhof Peggau leben. Höhepunkt des Festaktes war die ökumenische Segnung des Hauses durch Pfarrer Dr. Horst Hüttl und Pfarrerin Karin Engele.

Pflege mit Herz beim Social Business Night Run

Von seiner sportlichen Seite zeigte sich Pflege mit Herz beim Social Business Night Run in Graz. 15 Kollegen und Kolleginnen beteiligten sich jeweils in Dreierteams an diesem Lauf, und somit stellte Pflege mit Herz eine der größten Abordnungen im Teilnehmerfeld.