„Woazbrotn“ im Kirschenhof

Am Land ist das „Woazbrotn“ ein fixer Bestandteil des Sommers und so trafen sich auch die Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Team des Kirschenhofs Seiersberg-Pirka im Garten des Hauses. Doch bevor die Maiskolben in die heiße Flamme gehalten werden konnten, mussten sie erst geschält werden, und das erledigten die BewohnerInnen gleich selbst: In einer gemütlichen Runde machte sich eine kleine Gruppe an die Arbeit und bereitete gemeinsam mit Hausleiterin Elfi Kainz den Woaz vor. In der Zwischenzeit bereitete das „Feuerteam“ rund um Bereichsleiterin Christina Bermadinger die Feuerstelle
und die Spieße vor. Passend zum Woaz gab es auch noch Braterdäpfel und köstliches Steckerlbrot. Am Ende versammelte sich dann eine große Runde um die Feuerstelle und verbrachte einen geselligen Nachmittag miteinander – und natürlich ließ man sich die Köstlichkeiten gut schmecken!