Gut Essen im Föhrenhof

Alle Pflege mit Herz Häuser haben sich anderen Schwerpunkten verschrieben, im Föhrenhof St. Johann in der Haide ist dieser Schwerpunkt neben der Palliativ- und Hospizpflege-Zertifizierung die Ernährung und Kulinarik. Federführend hierbei ist Diätassistentin Marianne Fuchs. Unter dem Titel „Gut Essen in der zweiten Lebenshälfte“ informierte sie nun in einem Vortrag über gesundes Essen, Mineralstoffe und Vitamine. Leicht verständlich und mit Kostproben zeigte Marianne Fuchs dabei, dass gesundes Essen auch gut schmecken kann – was die zahlreichen interessierten BesucherInnen des Vortrags bestätigen konnten. Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner gibt es übrigens die Möglichkeit einer Einzelberatung durch unsere Diätassistentin. Bei Interesse bitte
bei Hausleiterin Franziska Gruber melden!

Sportlicher Kirschenhof

Sportlich ging es im April im Kirschenhof Seiersberg- Pirka zu: Theresia Reisinger besuchte den Kirschenhof ehrenamtlich über den Zeitraum von fünf Wochen verteilt und zeigte uns Bewegungsübungen mit den sogenannten „Smovey- Ringen“. Bewegung darf dabei leicht fallen und Spaß machen: Schwingen, Bewegen und Lachen, das alles beinhalten die Übungen mit den Smovey-Ringen. Bei unseren BewohnerInnen sowie bei Pflegedirektorin Frau Monika Mühlbacher fanden die Smovey-Ringe großen Anklang , sodass wir uns entschlossen haben, 20 Paar zu kaufen und die Übungen fix in das Betreuungsprogramm unserer Kolleginnen des Lebensqualitätsteams einzubauen.