Pflegeheim „Kastanienhof“ in Groß St. Florian eröffnet

Ein Haus des Miteinanders und der Heimat: Absolut termingetreu wurde am Donnerstag, dem 01.07.2021 das neue Pflegeheim „Kastanienhof“ in Groß St. Florian eröffnet. Anwesend waren u. a. Bürgermeister Alois Resch und die Geschäftsführung und die Pflegedirektion der RENAFAN/Pflege mit Herz. Geschäftsführer Dr. Simon Welte dankte für die sehr gute Kooperation mit der Gemeinde und der Landesregierung und lobte in seiner Rede die Leistung der Generalunternehmerin PORR. Gemeinsam sei es gelungen, im Sinne der besten Versorgungsqualität für die Menschen der Region eine anspruchs- und niveauvolle Pflegeeinrichtung zu realisieren, die nichts vermissen lässt. Auch Bürgermeister Alois Resch betonte, dass dank des hohen Engagements aller Beteiligten trotz einiger Widrigkeiten das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Pfarrer Mag. Anton Rindler segnete das Haus und wünschte den Mitarbeitenden in seiner Fürbitte ein Klima von Miteinander und Heimat für die BewohnerInnen.

Weiterlesen

Information für Besucher

Bitte vereinbaren Sie vorab für den Besuch Ihrer Angehörigen einen Termin bei der Haus-, oder Pflegedienstleitung. Wenn Sie sich krank fühlen, sagen Sie den Termin unbedingt ab!

Laut aktueller COVID-19-Notmaßnahmenverordnung ist derzeit ein Besuch mit jeweils höchstens zwei Personen pro Bewohner*in pro Tag möglich.
Grundsätzlich gilt: Besuche sind nur nach Terminvereinbarung und mit einem 2G-Nachweis und zusätzlich einen Nachweis über ein negatives Ergebnis eines molekularbiologischen Tests auf SARS-CoV-2, dessen Abnahme nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf, möglich.

Kann ein solcher Nachweis nicht vorgewiesen werden, ist ein Nachweis einer befugten Stelle über ein negatives Ergebnis eines molekularbiologischen Tests auf SARS-Cov-2, dessen Abnahme nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf, für folgende Personen möglich:
✓ Zusätzlich höchstens zwei Personen pro unterstützungsbedürftigem Bewohner pro Tag, wenn diese regelmäßige Unterstützungs-, und Betreuungsaufgaben leisten

✓ Besuche die im Freien stattfinden (Spaziergänge etc. mit FFP2-Maske)

✓ Regelmäßige Besuche von wichtigen Bezugspersonen

Weiterlesen

Alles zur Impfung

Bereits im Jänner 2021 starteten die Covid-19-Impfungen in den Pflege mit Herz Häusern. Fünf Monate später kann man sagen, dass die Impfquote in allen Einrichtungen bei Bewohner*Innen sowie Mitarbeiter*innen sehr hoch ist. Daraus lässt sich schließen, dass alle Häuser coronafrei sind und langsam können wir unseren Bewohner*Innen wieder einen abwechslungsreichen Alltag ermöglichen. Auch wenn es intensive Hygiene- und Abstandsregeln gibt, schaffen wir es immer wieder kleinere und größere Veranstaltungen zu organisieren. Die medizinische Betreuung erfolgt von Ärzten aus der Umgebung, wobei die Möglichkeit für neue Bewohner*Innen sowie Mitarbeiter*innen besteht, sich gegen das Covid-19-Virus impfen zu lassen.

Impfstart bei Pflege mit Herz

Auch die ersten Covidteilimpfungen sind erfolgreich über die Bühne gegangen. Die Impfbereitschaft bei Bewohner*Innen sowie Mitarbeiter*Innen war hoch. Die Impfung wird von vielen als wichtigen Schritt in Richtung bessere Lebensqualität und ein Leben mit mehr Normalität gesehen. Die Pflege mit Herz Gruppe, welche ein Teil der Renafan Group ist, bedankt sich bei allen Mitarbeiter*Innen für ihr selbstloses Engagement in dieser herausfordernden Zeit und für die große Teilnahme an der Impfung.

Eine Zukunft voller Perspektiven

Hausleitung Michaela Ziegler, MA berichtet vom Ulmenhof in Peggau.

Ein sehr forderndes und anstrengendes Jahr 2020 ist zu Ende gegangen. Niemand hätte sich vor einiger Zeit gedacht, dass sich unser gesellschaftliches Leben derart ändert. Und ganz besonders hätte sich niemand gedacht, dass wir zum Schutz der Risikogruppe Distanz statt Nähe leben müssen.

Weiterlesen