Urlaubsaktion für KlientInnen des Akazienhofs

Wie schon in den vergangenen Jahren auch fand auch heuer wieder die beliebte Urlaubsaktion des BHG Bereichs des Akazienhofs statt. Fünf BetreuerInnen verbrachten dabei mit sieben BewohnerInnen einen gemeinsamen Urlaub auf der Hebalm. Die BewohnerInnen hatten viel Spaß mit Gesellschaftsspielen, Ballspielen und den beiden Hauskatzen des Hotels Moser, die sie sogar bei kurzen Spaziergängen begleiteten.
Auf die Wanderung von der Rehbockhütte zur Freiländerhütte sind die BewohnerInnen besonders stolz, da der Weg teilweise sehr anspruchsvoll war, jedoch von allen bravourös gemeistert wurde.

Bella Italia in St. Johann in der Haide

Passend zum Sommeranfang stand der Föhrenhof im Juni ganz im Zeichen unseres südlichen Nachbarlandes Italien: Am Speiseplan standen drei Tage lang beliebte Gerichte der italienischen Küche wie zum Beispiel Risotto ai frutti di mare oder Cannelloni. Aber auch abseits des kulinarischen gab es einiges zu entdecken, so kleideten sich die Bewohnerinnen zum Beispiel an einem Nachmittag ganz im Stile der italienischen 50er Jahre und es wurden typische italienische Sommergetränke wie Aperolspritzer getrunken. Auch die italienische Sprache sowie die vielen Sehenswürdigkeiten des Landes waren Thema – Wir sind schon gespannt, wohin die nächste Reise des Föhrenhofs gehen wird!

Zünftiges Sommerfest im Kastanienhof

Zünftig ging es auch heuer wieder beim Sommerfest des Kastanienhofs Groß St. Florian zu: Die Musikgruppe „Stainz 2/3 stromlos“ spielte auf und unterhielt BewohnerInnen und Angehörige. Köchin Bettina Klemen schwang das Grillbesteck und sorgte für das leibliche Wohl, während sich Gabi Gstarz vom Lebensqualitätsteam um die kühlen Getränke kümmerte – Ein fröhlicher Nachmittag, den wir noch lange in Erinnerung halten werden.

Eschenhof: Ausflug zur Harmonikawerkstatt Parz

Am Donnerstag dem 11. Mai waren wir mit unseren BewohnerInnen bei der Firma Franz Parz Harmonikaerzeuger in Semriach zur einer Besichtigung der Werkstätte zu Gast. Mit stimmungsvoller Musik wurden wir schon vor dem Eingang begrüßt. Mit ganz viel Leidenschaft zur Altsteirischen Knopfharmonika führte uns Herr Franz Parz sen. durch seine Räumlichkeiten, wo wir die schönen Werke bestaunen durften. Er erklärte uns genau, aus wie vielen Einzelteilen eine Harmonika besteht und wie viele Arbeitsstunden man für eine benötigt. Herr Franz Parz hat sein Unternehmen 1978 gegründet und immer wieder Freude daran die Werke und Ausstellungsräume seinen Besuchern zu präsentieren. Wir hatten sogar die Möglichkeit mit einer Harmonika zu musizieren. Mit anschließender Musikprobe mit der ganzen Familie und einer kleinen Stärkung verbrachten wir gemeinsam schöne Stunden bei der Familie Parz. Ein großes Dankeschön nochmals dafür.

Traditioneller Start in den Wonnemonat Mai

Mit dem Maibaumaufstellen startete der Kirschenhof Seiersberg-Pirka traditionell in den Mai. Hausleiterin Elfi Kainz konnte dabei wie jedes Jahr auf die Unterstützung der Dorfgemeinschaft Pirka zählen, die den von Bürgermeister Werner Baumann gespendeten Baum gekonnt und
routiniert in seine Position brachten. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von Pflegedienstleiterin Sandra Ogrisek, Pflegedirektorin Monika Mühlbacher und RENAFAN Austria Leiter Mag. Thomas Gogg.
Für die musikalische Begleitung sorgte Peter Tieber auf seiner steirischen Harmonika und auch eine köstliche Frühlingsjause durfte natürlich nicht fehlen.