Information für Besucher

Bitte vereinbaren Sie vorab für den Besuch Ihrer Angehörigen einen Termin bei der Haus-, oder Pflegedienstleitung. Wenn Sie sich krank fühlen, sagen Sie den Termin unbedingt ab!

Laut aktueller COVID-19-Notmaßnahmenverordnung ist derzeit ein Besuch mit jeweils höchstens zwei Personen pro Bewohner*in pro Tag möglich.
Grundsätzlich gilt: Besuche sind nur nach Terminvereinbarung und mit einem 2G-Nachweis und zusätzlich einen Nachweis über ein negatives Ergebnis eines molekularbiologischen Tests auf SARS-CoV-2, dessen Abnahme nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf, möglich.

Kann ein solcher Nachweis nicht vorgewiesen werden, ist ein Nachweis einer befugten Stelle über ein negatives Ergebnis eines molekularbiologischen Tests auf SARS-Cov-2, dessen Abnahme nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf, für folgende Personen möglich:
✓ Zusätzlich höchstens zwei Personen pro unterstützungsbedürftigem Bewohner pro Tag, wenn diese regelmäßige Unterstützungs-, und Betreuungsaufgaben leisten

✓ Besuche die im Freien stattfinden (Spaziergänge etc. mit FFP2-Maske)

✓ Regelmäßige Besuche von wichtigen Bezugspersonen

Weiterlesen

Ihr neuer Sonnenplatz in Groß St. Florian!

Im Juli wird der neue „Kastanienhof“ in Groß St. Florian fertiggestellt sein und damit ein neues Kapitel für die Seniorenpflege eröffnet.

Derzeit wird letzter Schliff angelegt, die Fassade ist bereits fertig, auch die Innenarbeiten sind fast vollständig abgeschlossen. Pflege mit Herz betreibt bereits seit vielen Jahren einen „kleinen“ Kastanienhof im Ort. Dieser wird aufwändig saniert und danach als Einrichtung für Menschen mit Behinderungen weiterbestehen. Die neue Senioreneinrichtung in Top-Lage vergrößert das Pflegeangebot auf 64 Plätze (vormals 32) und entspricht dem modernsten Standard. Die 56 Einzelzimmer und vier Doppelbettzimmer haben alle bodenlange Fenster und Balkone, die auf der Westseite hinaus auf ein herrliches Alpenpanorama zeigen. Eine hauseigene Küche kocht täglich frisch und regional auf. Auch ein kleines Café wird bald den Betrieb aufnehmen und sicher zum Dreh und Angelpunkt von BesucherInnen auch von extern werden. Es stehen Langzeit- und Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung. Gerne vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch und sichern sich Ihren Sonnenplatz!

Hausleitung Andrea Bräunlich freut sich auf Sie!
+43 664 885 777 66
andrea.braeunlich@pflegemitherz.co.at

„Pflege mit Herz“ Gruppe mit neuem Eigentümer

Der deutsche Pflegedienstleister RENAFAN hat im September 2016 die in Pirka bei Graz ansässige „Pflege mit Herz“-Gruppe übernommen, die in der Steiermark sieben Pflegeheime betreibt. Die Gruppe stellt 400 Plätze für die Pflege und Betreuung von Senioren und Menschen mit Behinderung zur Verfügung. An ihren Standorten zwischen Peggau und Wettmannstätten beschäftigt „Pflege mit Herz“ rund 350 Mitarbeiter.

RENAFAN ist seit über zwanzig Jahren auf dem deutschen Markt erfolgreich. Über 3100 MitarbeiterInnen sind an 50 Standorten bundesweit für die Gruppe aktiv. Das Unternehmen ist als Allversorger in der stationären, der ambulanten sowie der Intensivpflege tätig. Mit dem Zukauf der „Pflege mit Herz“ wagt RENAFAN erstmals den Sprung ins europäische Ausland.

Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Herr Hermann Harg zieht sich in den Ruhestand zurück und übergibt an Herrn Shaodong Fan, der auch Geschäftsführer der RENAFAN Gruppe ist. Sein Leitungsteam ergänzt der neue kaufmännische Leiter Herr Stephan Maiwald. Davon abgesehen ändert sich nichts: Die „Pflege mit Herz“-Gruppe arbeitet äußerst erfolgreich, was sich in einer sehr guten Belegung der einzelnen Pflegeheime niederschlägt. Maßnahmen der Umstrukturierung sind also nicht geplant. Vielmehr wird auf den Erfolgen der Gruppe aufgebaut, indem das stationäre Konzept schrittweise auch um Angebote der Intensiv- und der ambulanten Versorgung erweitert wird. RENAFAN wird somit das in Deutschland bewährte Konzept der „Pflege für jede Lebenslage“ auf Österreich übertragen.

Weitere Informationen über RENAFAN finden Sie unter www.renafan.de

Zehn neue Pflegeplätze im Kastanienhof Groß St. Florian

Der Kastanienhof in Groß St. Florian wurde im Jahr 2015 um einen modernen Zubau erweitert, und bietet ab Ende Dezember zehn zusätzliche Pflegeplätze (insgesamt dann 32).
Der Kastanienhof überzeugt mit seiner familiären Atmosphäre und mit seiner zentralen Lage. Direkt im Ort gelegen und in unmittelbarer Nähe des Bahnhofes bietet der Kastanienhof eine sehr gute Infrastruktur sowohl für die Bewohnerinnen und Bewohner als auch für deren Angehörige. Hausleiterin Ilse Masser informiert Sie gerne unverbindlich über freie Pflegeplätze und über alle Details. Tel.: 0664 881 25 463